Der FROG Walker

Mobility Walker Mit Sitz

Der Voyar FROG, ein effektiveres Lauftrainingsgerät für Menschen mit Mobilitätsproblemen

Klinischer Bedarf

Wie unser Paediatric Walker Menschen mit Zerebralparese hilft

Viele Krankheiten, Verletzungen oder Geburtsfehler beeinträchtigen die Mobilität von Kindern; besonders die Zerebralparese mit einer Inzidenz von 3,6 pro 1.000 Lebendgeburten in Industrienationen oder aber neuromuskuläre Erkrankungen wie Spina bifida, Lähmungen und Rückenmarksverletzungen. Eingeschränkte Mobilität wirkt sich drastisch auf soziale Interaktion und Lebensqualität aus. Auch die kardiovaskuläre Gesundheit und die Knochenstruktur werden beeinträchtigt. Deshalb ist es wichtig, dass Gehhilfen für das Mobilitätstraining bereits von klein auf zur Verfügung stehen.

Aber auch Erwachsene und ältere Menschen brauchen Walker oder Rollatoren. Einige sind möglicherweise von Geburt an von den oben genannten Einschränkungen beeinträchtigt und weiterhin auf Hilfen beim Gehen angewiesen. Andere haben mit zunehmendem Alter z.B. aufgrund von Schlaganfällen oder neurologischen Störungen Mobilitätsstörungen entwickelt,

Weiter Lesen

Mobilität ist ein großer Teil der Lebensqualität und spielt eine entscheidende Rolle in der  sozialen Entwicklung  und dem psychischen Wohlbefinden des Kindes. Mobilität verbessert die allgemeine Gesundheit von Herz, Kreislauf und Knochen.

Körperliche Behinderung ist ein großes Problem für die Betroffenen und ihre Familien. Aber auch auf gesellschaftlicher Ebene sind damit erhebliche direkte und indirekte Kosten verbunden. Leider gibt es für die meisten Erkrankungen bisher keine Heilung und unterstützende Behandlungen beschränken sich auf nicht invasive Behandlung wie Physiotherapien, Orthesen, Haltungsmanagement und Medikamente.

Kinder, die ambulant sind (bis zu 80% aller CP-Kinder), verwenden üblicherweise Anterior- oder Posterior-Gehhilfen, um ihren Gang zu verbessern. Diese Laufhilfen bieten Unterstützung für Rumpf und Becken. Es gibt gute Nachweise dafür, dass solche Walker helfen,  die motorische Funktion zu verbessern, und sie können auch als Teil der Therapie verwendet werden, um unabhängiges Gehen zu erlangen. Jüngste systematische Überprüfungen des Einsatzes von Laufhilfen bei insgesamt 182 Kindern zeigten empirische Hinweise auf positive motorische Ergebnisse, insbesondere bei der Verbesserung der Schritt- und Gehleistung.

Es gibt auch Hinweise, dass Gangtrainer einen positiven Einfluss auf Körperstruktur und -funktion, Aktivität und Partizipation haben und ein erhöhtes Maß an Unabhängigkeit, Mobilität, Transfers und Selbstpflege ermöglichen.

Es wird empfohlen, Gangtrainer frühzeitig, also bereits im Alter von 9 bis 12 Monaten einzuführen, wenn eine aufrechte Haltung und Mobilität die motorische, sensorische, visuelle und soziale Entwicklung des Kindes begünstigen kann.

Eine der praktischen Herausforderungen in Physiotherapie und Gangtraining mit einer Laufhilfe besteht darin, dass diese Kinder leicht müde werden. Gerade im Stehen haben Kinder und Jugendliche mit CP einen erhöhten Energieverbrauch. Deshalb brauchen Kinder mit CP während ihrer Therapieanwendungen häufig Ruhepausen. Dazu müssen sie herkömmliche Laufhilfen verlassen, um sich zu setzen. Darüber hinaus ist das Aufstehen und der erneute Transfer in die Laufhilfe sehr anstrengend und erfordert, bei grundlegender Muskelschwäche und Körperhaltung,  Unterstützung. Die Ruhezyklen stören das Training und führen kumulativ zu einer weiteren Erschöpfung des Patienten und einer Verkürzung der Interventionszeit. Das Problem der Ermüdung und der Notwendigkeit häufiger Transfers zum Ausruhen verringert auch die Wirksamkeit von Gangtrainern als Hilfsmittel, um die Mobilität der Kinder und die Teilnahme an täglichen Aktivitäten zu verbessern.

Anwendung

A

FROG macht durch seinen integrierten Ruhesitz häufige assistierten Transfers wegen Ermüdung wie bei Verwendung herkömmlicher Gangtrainer überflüssig.

B

Der integrierte Gewichts-ausgleichsmechanismus ermöglicht einen einfachen und autonomen Übergang vom Sitzen zum Stehen und umgekehrt.

C

Im Sitzen übt der patentierte Ausgleichsmechanismus eine Gegenkraft gegen das Gewicht des Benutzers aus und hilft beim Aufstehen.

D

Der Liftsitz lässt ausreichend Raum zum Gehen und Zugang für den nächsten Einsatz; er stabilisiert den Benutzer beim Übergang vom Sitzen zum Stehen.

Produkt Features

Steuerung der Lenkräder

Die Lenkräder sind unabhängig voneinander in drei Stufen für jede Schwenkrichtung und separat für jedes der Räder einstellbar, was dem Therapeuten maximale Kontrolle bietet, um Stabilität des Gangs mit Manövrierfähigkeit in Einklang zu bringen. Die Limits können im Verlauf des Trainings schrittweise reduziert werden.

Gehhilfe mit Sitz

Der Ausgleichsmechanismus für das Gewicht kann auf das Körpergewicht des Kindes eingestellt werden, um die ideale Hubkraft zu gewährleisten. Das Herunterklappen des Sitzes ist besonders einfach: Die zum Senken erforderliche Kraft ist unabhängig von der eingestellten Hubkraft. Der Klappsitz kann vom Kind ohne Hilfe bedient werden.

Anpassung der Körpergröße

FROG kann an eine Vielzahl von Körpergrößen und Körperhaltungen angepasst werden und mit dem Kind wachsen, vom Babyalter bis zum Jugendlichen. Höhe und Breite des Rahmens können in drei Stufen eingestellt werden. Sitz- und Armlehnenhöhe sowie -breite sind über Schnellverschlüsse stufenweise verstellbar. Die Griffe sind je nach Körperhaltung schwenkbar.

Rücklaufsperre

Die Hinterräder sind mit Ratschenmechanismen ausgestattet, welche eine unbeabsichtigte Rückwärtsbewegung mit Sturzgefahr verhindern. Dieser Mechanismus gewährleistet sichere Bewegung ohne Beinträchtigung bei Nässe, wie sie bei den Bremsmechanismen herkömmlicher Gehhilfen eintreten kann.

Faltbarkeit

FROG lässt sich leicht zusammenfalten und passt so selbst  in Kofferräume von Kleinwagen und reduzierte Stauräume.

Walker Konfigurationen

Basismodell

Mit Sitz

Mit Armstützen

Mit Sitz und Armstützen

Abbonieren Sie unseren Newsletter

Interessiert herauszufinden, wie der FROG Walker Kinder in der Welt hilft?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um Neuigkeiten und die letzten Produktneuigkeiten zu erhalten.

Pediatric walker outdoor practice

How To Choose The Most Suitable Pediatric Walker Or Gait Trainer

IntroductionChoosing a pediatric walker or gait...
paediatric walker child

What Is The Difference Between A Walker And A Gait Trainer?

Many clients wonder, what is the difference...

Therapist’s Evaluation of FROG

Merissa is a very driven occupational therapist...
Award winning mobility walker with seat design

European Product Design Award

We bagged another international Award! We have...

Adibe’s Story

Adibe is one of the “FROG warriors” who took...

Good Design Award for FROG

We have received the Australian Good Design...

Erin’s Active Life with FROG

Meet Erin from Orlando, Florida, USA, our most...

KEEP WALKING, QATRINA

Qatrina is a bubbly, adoring 7 year old...

Showcasing our Voyar Frog walker – Innovfest unBound 2016

XentiQ Partners is proud to be part of InnovFest...

The journey of the FROG walker

The innovative FROG walker was inspired by...

Unsere Partner

Kontakt

Addresse:
Voyar Pte Ltd
35 Joo Koon Circle
Singapore 629110